Ausgewählte Geschäfte bleiben geöffnet
Ausgewählte Geschäfte bleiben geöffnet

Diese Shops der Grundversorgung bleiben geöffnet

Öffnungszeiten können abweichen

Neue Verordnung

ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR P.C. MAMI-SHOPPINGQUEEN

Fassung vom 14. Oktober 2019 [P.C. MAMI-SHOPPINGQUEEN]

1. Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Teilnahmebedingung gelten für die Teilnahme an der von mfi Shopping Center Management Paunsdorf Center, Paunsdorfer Allee 1, 04329 Leipzig/ Germany, im Folgenden „Paunsdorf Center“, veranstalteten Aktion P.C. MAMI-SHOPPINGQUEEN.

(2) Die Teilnahmebedingungen gelten jeweils in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung. Sie gelten ggf. ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, falls solche im Rahmen der jeweiligen Aktion bekannt gegeben werden. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen sowie die in jeder Aktion gesondert genannten Teilnahmefristen an.

2. Teilnahme

(1) Teilnehmen darf jede volljährige, natürliche Person. Minderjährige und beschränkt Geschäftsfähige sind zur Teilnahme berechtigt, wenn der gesetzliche Vertreter der Teilnahme zugestimmt hat. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der mfi Immobilien Marketing GmbH und mit dieser gemäß §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen sowie Mitarbeiter der mit der Durchführung der Aktion beauftragten Unternehmen sowie Angehörige der Mitarbeiter der zuvor benannten Gesellschaften.

(2) Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen und einmal teilnehmen. Evtl. Gewinne sind nicht übertragbar, es sei denn, die mfi Immobilien Marketing GmbH bzw. mit dieser gemäß §§ 15 ff. AktG verbundene Unternehmen haben einer Übertragung ausdrücklich zugestimmt.

(3) Die Teilnahme ist nur innerhalb des in der Applikation angegebenen Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Beantwortungen/ Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Eine postalische Zusendung bzw. Teilnahme an der Aktion ist nicht möglich.

3. Ermittlung der Teilnehmer/Benachrichtigung und Übermittlung

(1) Die Teilnahme erfolgt über das Instagram-Profil von @paunsdorfcenter (Start der Aktion beginnt mit der Veröffentlichung eines initialen Instagram-Posts auf @paunsdorfcenter). Um teilnehmen zu können, muss der User die im Post gestellte Aufgabe per Instagram Direct Message an das Instagram-Profil von @paunsdorfcenter senden.

(2) Nach Teilnahmeschluss erfolgt die Ermittlung von zwei Finalisten im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Community stimmt im Anschluss per Instagram-Story ab und wählt so den Gewinner.

(3) Die erfolgreichen Finalisten werden per Instagram Direct Message zeitnah nach Beendigung des Bewerbungszeitraumes kontaktiert.

(4) Der Gewinner der Abstimmung wird per Instagram Direct Message zeitnah nach Beendigung der Abstimmung über den Gewinn benachrichtigt.

(5) Meldet sich der Teilnehmer nicht innerhalb einer Frist von sieben Tagen nach Benachrichtigung durch den Veranstalter, so ist dieser dazu berechtigt, einen Ersatz unter den weiteren Voraussetzungen der Absätze 1 und 2 durchzuführen.

4. Gewinn

(1) Der Gewinner darf den Paunsdorf Center Instagram-Kanal (@paunsdorfcenter) für einen bestimmten Zeitraum übernehmen und erhält eine Geschenkkarte im Wert von 200,00€, die anteilig im Rahmen einer Shopping-Challenge eingelöst werden muss.

(2) Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinn muss im veranstaltenden Einkaufscenter, welches von der von der mfi Immobilien Marketing GmbH betreut wird, unter Vorlage eines Ausweisdokuments zur Identitätsfeststellung abgeholt werden.

(3) Der Gewinn darf nicht weiter verschenkt, verkauft oder weitergegeben werden. Bei Abholung des Gewinns ist dies durch den Gewinner schriftlich zu bestätigen.

5. Datenschutz

(1) Im Falle einer erfolgreichen Teilnahme ist die Angabe einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse des Teilnehmers erforderlich. Diese übermittelt der Teilnehmer per Instagram Direct Message.

(2) Die Veranstalter gewähren im Rahmen der Aktion den bestmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachten insoweit die gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

(3) Alle Teilnehmer willigen ein, dass die mfi Immobilien Marketing GmbH sowie die durchführende Agentur selbst oder durch Dritte, die anlässlich der Aktion zugesandten und mit dem teilnehmenden Hashtag versehenen Aufnahmen, sei es als Lichtbild oder in Bild und Ton - im Rahmen der eigenen Unternehmenskommunikation und zu Zwecken der Werbung in ihren Onlinemedien, insbesondere Webseiten und Social Media Accounts, zum Zweck der Berichterstattung und zu Zwecken der Werbung mit dem Event zeitlich und räumlich unbeschränkt in audiovisuellen Medien, insbesondere im Internet, und Print, veröffentlicht, verbreitet und/oder Dritten in sonstiger Weise zugänglich macht. Von der Einwilligung ist auch das Recht umfasst, das Material in Zukunft zur Bewerbung eigener Events und deren Ankündigung zu verwenden.

(4) Im Zusammenhang mit der Bildnutzung erklärt der Teilnehmer ausdrücklich die Einwilligung, seinen Namen insbesondere im Rahmen der Berichterstattung des Events, in den Internetangeboten der mfi Immobilien Marketing GmbH als auch in der Presse zu nutzen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es je nach Funktionalität und den Nutzungsbedingungen der Plattform von Drittanbietern z.B. Social Media Plattformen (z.B. Facebook, Twitter, Instagram) nicht möglich ist, einmal gepostete Inhalte (z.B. geteilte Inhalte) vollständig aus der Plattform löschen zu lassen. Im Fall von Löschanfragen, die an das Paunsdorf Center gerichtet werden, besteht nur die Möglichkeit auf den jeweiligen Plattformbetreiber einzuwirken.

(5) Sämtliche personenbezogene Daten des Teilnehmers werden ohne dessen Einverständnis oder auf Grund einer gesetzlichen Erlaubnis weder an Dritte weitergeben noch diesen zur weiteren Nutzung überlassen.

(6) Soweit zur Durchführung der Aktion externe Dienstleister eingebunden sind, sind diese auf das Datengeheimnis verpflichtet und auf Grundlage besonderer vertraglicher Regelungen (Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung) an das Deutsche Datenschutzrecht gebunden.

(7) Der Veranstalter speichert die personenbezogenen Daten der jeweiligen Teilnehmer ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der Aktion. Mit Beendigung der Aktion werden die entsprechenden Daten der Teilnehmer gelöscht, es sei denn, sie haben gesondert in die Zusendung von Newslettern bzw. Werbung eingewilligt.

Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmer der Veröffentlichung Ihrer Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen können. Der Widerruf ist schriftlich an die unten genannte verantwortliche Stelle/ Veranstalter der Aktion zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

6. Ausschluss

(1) Wir behalten uns vor, Teilnehmer von der Aktion ohne Nennung besonderer Gründe auszuschließen.

(2) Ein Ausschluss ist gerechtfertigt, wenn:

1. der Teilnehmer die Aufgabe nicht korrekt gelöst hat,

2. der Teilnehmer unwahre Angaben zu seiner Person gemacht hat;

3. der Teilnehmer gegen Regeln dieser Teilnahmebedingung verstoßen hat, insbesondere versucht durch die Nutzung eines falschen Accounts mehrfach an der Aktion teilzunehmen.

4. versucht durch unlautere technische Mittel auf das Ergebnis der Aktion einzuwirken.

(3) Wir behalten uns vor, Teilnehmer der Aktion zu disqualifizieren, wenn gerechtfertigte Gründe, wie z. B. ein Manipulationsverdacht, der Verstoß gegen die Teilnahmebedingung bestehen. Ein Anspruch auf die Teilnahme besteht im Rahmen der Aktionsteilnahmebedingungen nicht.

7. Änderungen

(1) Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, die Aktion ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen jederzeit zu verändern, einzuschränken oder vollständig einzustellen. Von dieser Möglichkeit machen die Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann.

(2) Sofern eine Änderung oder vorzeitige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, können die Veranstalter von diesem Schadenersatz verlangen.

(3) Die Aktion kann insbesondere wegen technischer Störungen oder Wartungsarbeiten zeitweise nicht verfügbar sein, ohne das Teilnehmer hieraus Ansprüche gegen den Betreiber der Aktion geltend machen können.

(4) Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und/oder zu erweitern. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die erfolgreiche Teilnahme bedürfen der Wirksamkeit der Schriftform.

8. Facebook-Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder einer ähnlichen Plattform und wird in keiner Weise von Facebook oder einer ähnlichen Plattform gesponsert und unterstützt oder organisiert.

9. Anwendbares Recht

Die Aktion des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingung im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkung der Zielsetzung telelogisch am nächsten kommt. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Regelung als lückenhaft erweist.

11. Copyright

mfi Immobilien Marketing GmbH